Itunes herunterladen windows 7

Download iTunes für Windows aus dem Microsoft Store itunes ist so cool App, sehr einfach zu bedienen und sehr sehr nützlich. Vielen Dank Apple und mehr Leistung. iTunes ist auch ein Media-Player, so dass es sowohl Audio- als auch Videodateien abspielen kann. iTunes kann Filme, TV-Sendungen, Clips und mehr abspielen. Die Videodateien können durch die Suche in der iTunes-Bibliothek gefunden und ausgewählt werden. iTunes verfügt über einen nativen Videoplayer, der vom Hauptfenster oder als separates Fenster gestartet werden kann. *Unter Windows 7 oder Windows 8 können Sie iTunes für Windows auf der Apple-Website herunterladen. Du bist erstaunlich hat mir enorm geholfen. Ich schätze all die Hilfe und Mühe iTunes Download kommt mit vielen Inhalten über mehrere Dateiformate und Genres. Es ist schwierig, eine Ausrede zu finden, um den iTunes-Download für PCs nicht zu installieren.

In der Tat gibt es keine Notwendigkeit, die Verwendung von iTunes auf iOS-Geräte zu beschränken, da es auch auf Windows-Computern heruntergeladen werden kann. Am wichtigsten ist, dass es eine “Familienfreigabe”-Option bietet, mit der Sie das Abonnement mit bis zu sechs anderen Personen teilen können. Diese Version von iTunes wurde entwickelt, um unter Windows heruntergeladen zu werden. Sie können auch eine Version von iTunes aus dem Windows Store abrufen. Auf der iTunes-Homepage finden Sie Versionen für Mac, Tablet und Mobilgerät. iTunes hielt sich aber nicht nur an die Musik. Aufgrund seiner Fähigkeiten als mobiles Geräteverwaltungstool wurde das Programm auch zu einem Weg für andere Medien, die verwaltet werden konnten. Es nahm schließlich Aufvideo wie Filme und TV-Sendungen, Podcasts oder Radiosendungen, digitale Dokumente wie E-Bücher, und sogar mobile Apps für Ihre Touchscreen-Gadgets.

Genau wie bei seiner Musik können Sie auf die eigenen Online-Shops dieser Kategorien zugreifen. Nein, Apple Music ist ein Streaming-Dienst, der innerhalb der iTunes-Anwendung zugänglich ist, obwohl es sich um separate Tools handelt. iTunes kann ohne Apple Music verwendet werden, um auf Ihre Medien zuzugreifen, aber um auf Apple Music zugreifen zu können, muss iTunes installiert sein. iTunes ist auch kostenlos zu verwenden, während Apple Music ein monatliches Abonnement erfordert. Für Windows finden Musikbenutzer, die sie gekauft und aus dem Store heruntergeladen haben, im Ordner “Musik” Ihres Hauptbenutzerordners. iTunes erstellt automatisch einen Ordner im Ordner Musik. Songs und andere Mediendateien werden vom Künstler für eine einfachere Organisation arrangiert. Der Speicherort kann von den Benutzern geändert werden, indem sie in iTunes einstellungen. Die neueste Version von iTunes bietet eine Reihe von Updates, vor allem den Ausschluss von mobilen Apps aus dem iTunes Store. Stattdessen können mobile Apps direkt von Ihrem mobilen Gerät heruntergeladen werden, während Musik, Filme und Fernsehen im Mittelpunkt der Desktop-Software stehen. Spotify ist viel näher in Bezug auf die Medienvielfalt, aber natürlich unterstützt nicht Video und bietet viel weniger Anpassung.

Zuallererst verwenden Sie iTunes, um die Musik Ihres Geräts zu verwalten. Das Programm ermöglicht Audiodateien aus externen Dateien wie Ihren eigenen gerippten Songs oder solchen, die online heruntergeladen werden – obwohl die unterstützten Formate begrenzt sind. Die Metadaten für diese hängen davon ab, was für Ihre Datei geschrieben wurde, sodass Sie sie möglicherweise manuell bearbeiten müssen, wenn Sie organisiert werden möchten. Sie können sogar Album-Artworks für Ihre Dateien hochladen, indem Sie auch immer ein Bild verwenden, das Sie haben. Abgesehen von der Windows/Apple-Debatte ist iTunes eine großartige App für diejenigen, die signifikante Anpassungen und Eingaben in die Art und Weise, wie ihre Medien spielen, mögen.